Der Landpfarrer, Teil V

Zum vorherigen Beitrag BAND 65: Der Landpfarrer, S. 201 – 304 Zum ersten Mal seit Langem hat man mal wieder mehr als hundert Seiten Lektüre geschafft. Was in erster Linie daran liegt, dass nichts wirklich Erzählenswertes passiert. Veronika engagiert Personal, um das Land umzugestalten. Einen ehemaligen Bagno-Sträfling, einen jungen Ingenieur mit Liebeskummer, einen Friedensrichter, einen … Der Landpfarrer, Teil V weiterlesen

Der Landpfarrer, Teil IV

Zum vorherigen Beitrag Frisch, frei und unverkatert startet man in den Tag, obwohl man am Abend Sekt, Wein, Bier und Cognac wild durcheinander getrunken hat. Anlass war die Staatsopern-Aufführung von „Der Barbier von Sevilla“, die erste musikalische Komödie, der man beiwohnen durfte. Und möglicherweise die letzte. Rossinis Musik (vor allem die Ouvertüre) war ein inneres … Der Landpfarrer, Teil IV weiterlesen

Der Landpfarrer, Teil II

Zum vorherigen Beitrag BAND 65: Der Landpfarrer, S. 51 – 100 Obwohl anfangs wegen ihrer Verschwiegenheit unbeliebt, wird Veronika durch ihren wohltätigen Einsatz für die Armen bald zum angesehensten Girl der Stadt. Das hat sie vor allem der Fürsprache verschiedener Pfarrer zu verdanken, man weiß allerdings noch nicht genau, welcher dieser Pfarrer der titelgebende ist. … Der Landpfarrer, Teil II weiterlesen