Das Chagrinleder, Teil I

Zum vorherigen Beitrag Man befindet sich im üblichen Schwebezustand nach Beendigung eines Projektes. Elf Monate dieses Jahres war man Erfüllungsgehilfe der selbst gestellten Aufgaben, nun hat man die lang ersehnte Freiheit wiedergewonnen, die Freiheit von Buchverträgen und Verpflichtungen. Leider hat man sich so sehr an den gesteigerten Arbeitsrhythmus gewöhnt, dass man mit der Freiheit nichts … Das Chagrinleder, Teil I weiterlesen

Das Lebenselixier

Zum vorherigen Beitrag BAND 69: Das Lebenselixier Der junge italienische Herzog Don Juan Belvidero feiert wilde Orgien, während sein Vater Bartolomeo im Westflügel im Sterben liegt. Obwohl, oder gerade weil der ihm zeit seines Lebens alle Freiheiten ließ, ist der Junge ein unausstehliches Früchtchen geworden: „er verfuhr gegen Bartolomeo wie eine launische Kurtisane gegen den … Das Lebenselixier weiterlesen

Adieu

Zum vorherigen Beitrag BAND 68: Adieu Zwei Jäger verlaufen sich im Wald und stoßen dabei auf ein verfallenes Haus. Im Garten des Hauses tobt eine Frau herum, die offensichtlich nicht mehr alle Schalen an der Zwiebel hat. Als einer der Jäger, Oberst Philipp de Sucy mit Namen, das Gesicht der Frau erkennt und ihr gerufenes … Adieu weiterlesen

El Verdugo

Zum vorherigen Beitrag BAND 67: El Verdugo Eine kurze Story aus dem Spanisch – Französischen Krieg, die man genauso gut in der sadistischen Serie „Game of Thrones“ finden könnte. Ein junger, französischer Offizier überlebt als einziger ein Massaker, das im Auftrag des spanischen Marquis von Léganès an seinem Regiment verübt wird. Dank der schönen Klara … El Verdugo weiterlesen

Die Königstreuen, Teil I

Zum vorherigen Beitrag BAND 63: Die Königstreuen, S. 1 – 52 Aus irgendeinem Grund hat man angenommen, die titelgebenden royalistischen Kämpfer wären die Hauptfiguren und Sympathieträger dieses Romans. Sind sie nicht, zumindest nicht auf den ersten fünfzig Seiten. Es ist das Jahr 1799, Napoleon ist gerade in Ägypten, die junge Republik steht vor einem Bürgerkrieg, … Die Königstreuen, Teil I weiterlesen

Eine Leidenschaft in der Wüste

Zum vorherigen Beitrag Balzac wollte aus den Szenen aus dem politischen Leben eigentlich 28 Romane und Erzählungen machen, geschafft hat er nur zwei Erzählungen und eineinhalb Romane. Dafür hat man in Eine dunkle Geschichte sein bisheriges Lieblingsbuch gefunden. Obwohl die Thematik in der Comédie nicht neu war (die Ressentiments zwischen Adel, Neu-Adel und Bürgertum), waren … Eine Leidenschaft in der Wüste weiterlesen